Sofortkredit

Keine Hektik bei der Kreditaufnahme

Auch wenn es in Zeiten finanzieller Schieflage mal schnell gehen muss: Hektik ist ein schlechter Berater. Auf ein paar Tage kommt es bei der Aufnahme eines Kredits in den wenigsten Fällen an. Und diese Zeit sollten Sie nutzen, um sich über das Produkt und den Anbieter sorgfältig zu informieren. Das gilt insbesondere auch für einen aktuellen Trend in der Kreditbranche, den Sofortkredit. Anbieter bewerben diesen mit schneller, unbürokratischer Kreditauszahlung. Doch halten die „Turbo-Kredite“, was sie versprechen? Wie können Interessierte einen Sofortkredit beantragen? Und: Wo liegt für den Kreditnehmer der Hase im Pfeffer?

Was unterscheidet den Sofortkredit von anderen Darlehensarten?

Viele Geldgeber bieten ihn: den Sofortkredit. Bei manchen Finanzdienstleistern heißt er anders, zum Beispiel Wunschkredit oder einfach Onlinekredit. Die Konditionen, die sich hinter einem „Sofortkredit“ verbergen, können sich von Anbieter zu Anbieter stark unterscheiden. In der Regel ist ein Sofortkredit ein Ratenkredit, der online vertrieben wird. Einen Sofortkredit zahlen Sie, wie einen regulären Kredit, in einer monatlichen Rate im Rahmen einer festen Laufzeit zurück. Er zeichnet sich dadurch aus, dass das Geld innerhalb kurzer Zeit – meist einige Werktage – ausbezahlt wird. Kreditnehmer erhalten das Geld damit schneller, als dies bei einer herkömmlichen Kreditaufnahme in einer Filialbank der Fall ist. Der Grund: Der Online-Antragsprozess für einen Sofortkredit ist automatisiert. Auch persönliche Gespräche mit einem Bankberater sind in der Regel nicht nötig, wodurch sich die Bearbeitungszeit zusätzlich verringert.

Mit einem Sofortkredit erhalten Sie meist einen Kleinkredit, das heißt eine kleine bis mittelgroße Kreditsumme. Einige Anbieter begrenzen die Kredithöhe auf 50.000 €. Der Zinssatz ist oft höher als bei regulären Ratenkrediten, da sich Banken die schnelle Verfügbarkeit des Geldes bezahlen lassen.

Das schnelle Geld per Expresskredit?

Das „Sofort“ in Sofortkredit soll dem Kunden eine umgehende Geldauszahlung suggerieren. Allerdings sollten Sie das nicht allzu wörtlich nehmen. Auch wenn die zügige Geldauszahlung ein Merkmal des Sofortkredites darstellt – Sie werden bei keinem seriösen Anbieter „sofort“ Geld erhalten. Jede Bank formuliert Kriterien für die Kreditvergabe und prüft vorab, ob Sie diese erfüllen. Bis ein Sofortkredit auf Ihrem Konto eingeht, werden daher bei den meisten Anbietern einige Werktage vergehen. Je nach Angebot kann die Dauer der Auszahlung variieren. Ein herkömmlicher Ratenkredit muss daher nicht zwingend die langsamere Variante sein. Einige Anbieter verlangen für eine besonders schnelle Auszahlung eine einmalige Gebühr. Sie sollten sich daher die Frage stellen, ob eine schnellere Auszahlung einen höheren Zinssatz und/oder Zusatzkosten wirklich rechtfertigt.

Sofortzusage ist nicht verbindlich

Dem Wettbewerb um den schnellsten Kredit sind im Internet kaum Grenzen gesetzt. Allerdings sollten Sie sich nicht auf Werbeversprechen wie „Sofortzusage in zwei Minuten“ verlassen. Denn eine „Sofortzusage“ hat für Geldgeber keine verbindliche Wirkung. Die Bank wird Ihr Anliegen weiter prüfen und alle nötigen Informationen einholen. Eine Sofortzusage ist somit noch keine Garantie für eine Kreditauszahlung.

So können Sie einen Sofortkredit online beantragen

Wenn Sie online einen Kredit aufnehmen, müssen Sie immer ein Antragsformular ausfüllen. Neben persönlichen Informationen, zum Beispiel Name, Geburtsdatum, Adresse und Staatsangehörigkeit, fordern Kreditgeber Angaben zu den persönlichen Finanzen.

Der Screenshot zeigt anhand eines Beispiels, welche Basisinformationen Kreditgeber typischerweise für einen Sofortkredit fordern:

swkbank-at-sofortkredit

Entsprechen Ihre Angaben zur finanziellen Situation den Voraussetzungen der Bank, führt diese umgehend eine Bonitätsprüfung, zum Beispiel über die KSV, durch. Fällt diese positiv aus, erhalten Sie eine unverbindliche Kreditzusage. Nun müssen Sie den Kreditvertrag unterzeichnen sowie einige wichtige Unterlagen, zum Beispiel Gehaltsnachweise, einreichen. In einem letzten Schritt weisen Sie Ihre Identität nach. Häufig ist dies über eine schnelle und unkomplizierte Online-Legitimation möglich. Im Anschluss daran erhalten Sie Ihr Geld.

Kein Kredit ohne KSV-Auskunft und Gehaltsnachweis

Wenn Sie über ein zu geringes monatliches Einkommen verfügen oder die Frage nach einem negativen KSV-Eintrag mit „ja“ beantworten müssen, wird der Online-Antragsprozess meist abgebrochen. Ein negativer KSV-Eintrag führt – auch wenn einige Online-Anbieter mit dem Gegenteil werben – bei seriösen Banken zur Kreditabsage. Auch ein Sofortkredit ohne Einkommen ist in der Regel nicht möglich. Verfügen Sie über kein ausreichendes Einkommen, können Sie häufig einen zweiten Kreditnehmer angeben. Erfüllt dieser alle Voraussetzungen, kann Ihnen in vielen Fällen dennoch ein Sofortkredit gewährt werden.

Vorsicht vor unseriösen Anbietern

Seriöse Anbieter vergleichen

Mit unserem Online-Kreditvergleich erhalten Sie einen Überblick über aktuelle Kreditangebote in Österreich. Verglichen werden ausschließlich Angebote von seriösen Kreditgebern.

Zum Kreditvergleich

Im Kreditgeschäft tummeln sich viele unseriöse Geldgeber. Es ist daher wichtig, dass Sie sich vor der Aufnahme eines Sofortkredites über das jeweilige Angebot und den Geldgeber sorgfältig informieren – insbesondere, wenn Sie mit Geldsorgen kämpfen und dadurch oft anfällig für unseriöse Angebote sind. Neben dem Sofortkredit ist aktuell auch der sogenannte Kurzzeitkredit besonders im Kommen, der jedoch meist nicht zu empfehlen ist. Seien Sie also bei der Wahl des Kredits vorsichtig. Handeln Sie voreilig, kann Sie das unnötig Geld kosten. Wenn Sie zeitnah eine Finanzspritze benötigen, sollten Sie sich zunächst einen Überblick über das aktuelle Kreditangebot verschaffen und den passenden Kredit ohne hohe Zusatzkosten und mit einem günstigen Zinssatz finden. Besonders leicht und bequem können Sie mit einem Online-Kreditrechner Angebote vergleichen und direkt beim Anbieter abschließen.

Im Ausnahmefall den finanziellen Spielraum erweitern

Auch wenn es möglich ist, einen Kredit schnell und unkompliziert zu beantragen: Die Entscheidung, einen Kredit aufzunehmen, sollte immer wohlüberlegt sein. Schließlich gehen Sie eine finanzielle Verpflichtung ein – und das meist für mehrere Jahre. In Notsituationen kann ein Sofortkredit jedoch den finanziellen Spielraum erweitern. Im Ausnahmefall kann es daher sinnvoll sein, auf einen Sofortkredit zurückzugreifen. Das schnelle Geld auf Pump wird jedoch zur Schuldenfalle, wenn Sie Ihre Raten nicht mehr zurückzahlen können. Auch wenn Sie öfters Sofortkredite aufnehmen, wird sich der höhere Zinssatz bei Ihnen bemerkbar machen. Zur Konsumfinanzierung sind herkömmliche Ratenkredite häufig die bessere Variante. Insbesondere Direktbanken bieten online günstige Ratenkredite an.

In 5 Sekunden zum passenden Kredit

Kreditbetrag:
Laufzeit:
✔ Unabhängig  ✔ Kostenlos  ✔ Schnell