Umfrage: Die Österreicher sparen gern

Das Sparverhalten der Österreicher

Viele Sparer werfen Geld in ein SparschweinDie Österreicher sind beim Sparen im EU-Vergleich ganz weit vorne. Das besagt zumindest eine Umfrage, die die österreichische ING-DiBa durchgeführt hat. Demnach gehören die Österreicher zu den fleißigsten Sparern in Europa und sind zusätzlich sehr zufrieden mit ihrer Lage.

Zwar bieten Geldanlagen derzeit kaum attraktive Zinsen – das hält die Österreicher jedoch nicht davon ab, weiterhin Geld beiseite zu legen und zu sparen. Laut ING-DiBa-Umfrage, die mit dem ING International Survey europaweit durchgeführt wurde, sparen 64% regelmäßig Geld an. Im internationalen Vergleich mit den Nachbarländern sparen nur die Niederländer mehr.

Zudem ging aus der Umfrage eine hohe Zufriedenheit der österreichischen Sparer hervor. Mit einer Zufriedenheitsquote von 67% liegen sie auf Platz 3, vor ihnen nur die Niederländer und die Tschechen. Fast ebenso viele sehen optimistisch in ihre finanzielle Zukunft. Als am unzufriedensten gelten die Italiener. Hier gaben nur 8% der Befragten an, mit ihren Finanzen zufrieden zu sein.

Die Niedrigzinsen haben also das Sparverhalten in Österreich kaum beeinflusst. Damit gehören sie jedoch nicht einmal zu den Spitzenreitern. In den Niederlanden, Frankreich und Deutschland sitzen sogar noch mehr Sparfüchse. Die 36%, die angaben, ihr Sparverhalten aufgrund der Zinsen geändert zu haben, gab ein Großteil mehr Geld aus bzw. sparte weniger. Knapp ein Drittel gab an, zu Alternativen gewechselt zu haben.

Und wenn die Zinsen auf 0% fallen sollten? Hier reagiert ein Großteil der Österreicher wohl pragmatisch: Knapp die Hälfte (44%) würde in einem solchen Fall das Geld abheben und es anderswo verstauen. Jeweils 17% würden einen Teil oder den Gesamtbetrag investieren. Ebenso viele gaben jedoch an, einfach gar nichts zu tun.

Niedrigzinsen haben jedoch auch etwas Gutes: In solchen Fällen sind auch die Kreditzinsen niedrig. Kredite sind derzeit also billig wie selten zuvor. Dies würde vor allem den Sparern zugute kommen, die sich etwas gönnen wollen und nicht ihr gesamtes Guthaben zu Niedrigzinsen anlegen wollen. Trotz niedriger Kreditzinsen sollte man jedoch die aktuellen Kreditangebote vergleichen.